Amélie Bargetzi

Là où nous sommes


Dokumentar & experimentell Film 


36 Minuten 

2020




Fos-sur-mer ist eine kleine industrielle Hafenstadt, die sich zwischen dem Rhône Flussdelta und der L'Etang de Berre in Südfrankreich befindet. Umgeben von vielen Raffinerien (ZB, Arcelor Mittal), Metallindustrien und Chemieindustrien erstickt diese Stadt unter einer Feinstaubverschmutzung und schädigt dadurch die lokale Bevölkerung. In diesem Gebiet häufen sich chronische Krankheiten und die Krebsrate ist zweimal höher als im Rest Frankreichs. Der Staat hat sich fast komplett aus seiner ökologischen Verantwortung gezogen. Trotzdessen die Herausforderungen für die Bewohner schwierig sind, hat sich in den letzten fünfzehn Jahren eine kleine Widerstandsbewegung entwickelt, die sich für ihr Recht in einer gesunden Umgebung zu leben einsetzt.


Mit einer Filmform an der Grenze zwischen Dokumentation und Fiktion, spielen die Bewohner ihre im Alltag erlernten „überlebens“ Gesten. Was sind die Auswirkungen von dieser Industrielandschaft auf ihren Alltag? Welche Praktiken haben sie entwickelt, um in dieser Industrielandschaft zu leben? Was denken sie über diese Industrie? Sie haben Logiken entwickelt, bei der Ökonomie und Ökologie zusammen laufen – es entsteht eine Kultur des miteinanders. Ein Kluft zwischen den Einwohnern baut sich; sie wollen nicht das externe Leute ihre Stadt kritisieren und widerstrebend der von den Medien und Journalisten geschaffen Realität. Anderen versuchen eine innovatives Bilder von der Stadt zu zeigen und bringen den Fortschritt zum Beispiel im Naturschutz in den Vordergrund.

Der Film zeigt eine Spaziergang durch diese Industrielandschaft, mal flogt die Kamera einem Protagonisten, ein anderes mal flaniert sie durch jene Landschaften. Die Protagonisten sind präsent durch Ihre Erzählungen und Ihre Wege des Widerstands.


Festivals & Preise: 


Swiss Smart & Sustainable Film Festival 2021 von der Schweizer Botschaft in Shangai, Beijing, Hong-Kong, Guangzhou und Chengdu,  Kollaboration mit La Lumière  Kinos, China 

15. Pravo Ljudski Film Festival, Sarajevo, Bosnien und Herzegowina, BIH

45.  Duisburger Filmwoche 2021, DE

Vision du Réel 2021, Internationale Wettbewerbe Mittellange & Kurzfilme 

Erwähnung für die Kameraarbeit bei dem Dokumentarfilmpreis der Alexis Victor Thalberg-Stiftung 2020 



Trailer

Swissfilms Seite




Using Format